Bachforelle (Salmo trutta fario L.)

Körpermerkmale
Torpedoförmiger, seitlich etwas abgeflachter Körper; Fettflosse zwischen Rücken- und Schwanzflosse. Schuppen klein, 14-19 (meist 16) Schuppenreihen. Kopf mit stumpfer Schnauze, Mundspalte weit, reicht bis hinter die Augen. Bezahnung des Pflugscharbeines: auf der Platte 2 - 6 Zähne, 9 -18 Zähne, meist in doppelter Reihe, auf dem Stiel. Färbung je nach Alter, Standort und Wohngewässer sehr unterschiedlich; Rücken graugrün bis bräunlich; Flanken heller, mit roten und schwarzen hellumrandeten Punkten; Bauch weiss bis gelblich, in der Laichzeit vor allem bei den Männchen goldfarben. Jungfische mit 6 - 9 dunklen Querbinden. Mittellänge stark unterschiedlich, 20 - 50 cm, maximal bis 90 cm.