Karpfens (Cyprinus carpio L.)

Körpermerkmale
Die ursprüngliche Form des Karpfens ist der unten abgebildete Wild- oder Schuppenkarpfen. Er besitzt einen gestreckten, in der Regel weniger hochrückigen Körper als die gezüchteten Spiegel-, Zeilen- oder Lederkarpfen. Der Körper ist seitlich abgeflacht, Mund endständig und vorstülpbar, vier Barteln an der Oberlippe. 33 - 40 Seitenlinienschuppen. Schlundzähne dreireihig. Eingeschnittene Schwanzflosse. Rücken braungrün, Flanken bräunlich mit Messingglanz, Bauch weisslich. Flossen bräunlich bis graugrün, bauchseitige Flossen oft mit rötlichem Ton. Höchstalter bis 40 Jahre beschrieben, Maximallänge 120 cm.