Regenbogenforelle (Oncorhynchus mykiss Walbaum)

Körpermerkmale

Torpedoförmiger, seitlich etwas abgeflachter Körper. Kopf stumpfschnauzig und etwas ründer als bei der Bachforelle. Fettflosse zwischen Rücken- und Schwanzflosse. Schuppen sehr klein. Rücken graugrün bis bläulich; Flanken heller, meist mit regenbogenfarben schillerndem Längsband; Kopf, Körper, Rücken-, Fett-, und Schwanzflosse dicht mit schwarzen Punkten übersät; Bauch weisslich. Mittellänge 30 - 50 cm, maximal bis 70 cm lang.