Schleie (Tinca tinca L.)

Angeltechniken
Die Schleien haben ein äusserst zartes und schmackhaftes Fleisch und sind deshalb bei den Angelfischern recht beliebt. Aufgrund ihrer doch eher beschränkten Verbreitung im Kanton Bern bleibt die Befischung aber doch sehr gering. Der scheue Fisch wird am besten am frühen Morgen oder in der Abenddämmerung entweder mit einem leichten
Grundblei oder feinen Zapfen befischt. Geeignete Köder sind Würmer, Maden, Kartoffeln, Brot und verschiedene Teige.