Knoten für alle Fälle



Zum Befestigen der Hauptschnur an der Spule einer Stationär-, Multi-, oder Fliegenrolle.

Zur Verbindung von von Hauptschnur und Vorfachach.

Zur Verbindung von Hauptschnur und Vorfach.

Verschiebbarer Knoten der auf die Hauptschnur gebunden wird um eine Laufepose oder Stopperperle zu stoppen. Verwendung bei großen Wassertiefen. Es empfiehlt sich beim Binden die Verwendung eines Strohhalms oder Metalröhrchens zur Rückführung des Schnurendes.

Zum Befestigen eines Wirbels an der Hauptschnur.

Zum Verbinden zweier Schnüre.

Zum Herstellen eines Seitenarms z.B. beim Fischen mit der Hegene. Diese Variante des Knotens läst sich nach dem Binden noch verschieben.

Zur Herstellung eines Seitenarms z.B. beim Fischen mit Pilkern zum anbringen von Beifängern. Diese Variante des Knotens läst sich nach dem Binden nicht mehr verschieben.

Zum Anbinden eines Plättchenhakens an ein Vorfach.

Zum Anbinden eines Öhrhakens an ein Vorfach.

Zum Anbinden eines Öhrhakens an ein Vorfach.

Zum Verbinden einer dicken mit einer dünnen Schnur oder einer geflochtenen Schnur mit einer Monofilen Schnur.

Zum Verbinden zweier Schnüre.

Zum Anbinden eines Wirbels an eine geflochtene Schnur.

Zur Herstellung einer Schlaufe am Ende einer geflochtenen Schnur.